Diese Donut Muffins sind nicht nur lecker, sondern auch ganz schnell und mit wenigen Zutaten gemacht!

Unser Geheimtipp: Nach dem Backen mithilfe einer dünnen Spritztülle Erdbeerkonfitüre in die Muffins spritzen.

Donut Muffins

Donuts in Muffinform - Luftig und mit Vanille
Prep Time 15 mins
Cook Time 25 mins
Total Time 40 mins
Course Kleingebäck, Kuchen
Cuisine Amerikanisch
Servings 12 Muffins

Equipment

  • 1 Muffinform
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Handrührgerät mit Rührbesen

Ingredients
  

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Vollmilchjoghurt
  • 190 g weiche Butter für Teig und zum Bestreichen
  • 50 g Vanillezucker zum Wälzen
  • 1 TL Zitronenabrieb

Notes

Die beiden Eier und 120 g Zucker schaumig schlagen. Danach 100 g Joghurt zufügen sowie den Zitronenabrieb und kurz weiterschlagen. Im Anschluss 140 g Butter bei schwacher Hitze schmelzen. 200 g Mehl, Natron, Backpulver und Salz mischen und zu den übrigen Zutaten geben und kurz unterrühren. Zum Schluss die geschmolzene Butter einrühren.
Den Teig in gefettete Muffinform geben und 15-18 Minuten bei 175 Grad Ober-/Unterhitze backen.
Die übrige Butter schmelzen, Vanillezucker in eine kleine Schüssel geben. Muffins direkt nach dem Backen mit der Butter einstreichen und im Zucker wälzen.
Die Donut Muffins schmecken frisch und warm am besten.
Keyword Muffins