Saftiger Kuchen mit Marzipan und knuspriger Schokoladen-Pistazien-Glasur

Spanische Vanilletorte

Für Spanien-Urlaubsfeeling im Büro
Prep Time 30 mins
Cook Time 35 mins
Course Kuchen
Servings 12 Stück

Equipment

  • 1 Springform mit 26 cm Durchmesser
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Handrührgerät mit Rührbesen
  • 1 Küchenreibe

Ingredients
  

  • 100 g Butter weich
  • 120 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 120 g Mehl Typ 405
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 5 Eier Größe M
  • 50 g Schokoraspel Zartbitter
  • 75 ml Milch
  • 3 EL Aprikosenkonfitüre passiert
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 EL Pistazien gehackt

Notes

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen.
Die Eier trennen und das Eiklar in einer fettfreien Schüssel zu Eischnee aufschlagen mit einer Prise Salz. Anschließend unter Rühren die Hälfte des Zuckers zugeben.
 
Marzipan mit einer Küchenreibe reiben.
 
In einer großen Schüssel die Butter mit dem Marzipan verquirlen. Den restlichen Zucker unterrühren, danach die Eigelbe und den Vanilleextrakt. Die Häflte des Eischnees vorsichtig unterrühren, den restlichen mit einem Teigschaber unterheben. Zuletzt Mehl, Backpulver und die gehackte Schokolade zufügen und ebenfalls unterheben, ebenso die Milch. Den Teig in die Springform geben, glattstreichen und im heißen Ofen etwa 35 Minuten backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, mit  Alufolie abdecken. Anschließend aus dem Ofen nehmen, zehn Minuten in der Form abkühlen lassen und dann herausnehmen. Den Kuchen noch warm mit der Konfitüre einpinseln.
 
Den abgekühlten Kuchen mit flüssiger Kuvertüre überziehen und mit Pistazien bestreuen.
Keyword Klassiker, Rührkuchen