Die Weihnachtsbäckerei geht langsam los, also wird es Zeit für das erste Plätzchenrezept!

Lebkuchen Busserl

Lebkuchen in runder Form mit Schokoladenfüllung
Prep Time 30 mins
Cook Time 10 mins
Total Time 40 mins
Course Kleinigkeit
Servings 50

Equipment

  • 1 Rührschüssel
  • 1 Handrührgerät mit Rührbesen
  • 1 Backblech mit Backpapier

Ingredients
  

  • 150 g Butter weich
  • 100 g Rohrzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei Größe M
  • 120 g Zuckerrübensirup oder Melasse
  • 3 EL Ahornsirup
  • 380 g Mehl
  • 2 TL Lebkuchengewürz gemahlen
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 1 TL Natron

Notes

Für den Teig weiche Butter mit dem Zucker und Vanille aufschlagen, dann das Ei unterrühren. Sirup, Mehl und Natron und das Gewürz miteinander vermischen und und unter die feuchten Zutaten rühren. Den entstandenen Teig in Frischhaltefolie einwickeln und 1-2 Stunden kaltstellen.
Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und diese aufs Backblech setzen mit ein wenig Abstand. Mit einem Kochlöffelstiehl eine Vertiefung mittin eindrücken. Die Busserl backen im Ofen etwa 10 Minuten. Falls die Vertiefung beim Backen verschwunden sein sollte, erneut mit dem Kochlöffelstiehl in die Busserl hineindrücken, solange der Teig noch weich ist. Vom Blech nehmen und erkalten lassen.
Zuletzt die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Busserl damit füllen. Schokolade erhärten lassen und luftdicht verpacken.
Statt Schokolade kann man die Lebkuchen Busserl auch mit eienr Karamellcreme füllen.
Keyword Kekse, Winter