Zum kommenden Vatertag darf es ruhig mal etwas Pikantes sein. Wie diese Kartoffel-Cupcakes mit Frischkäse-Kräuter-Topping und knusprigen Bacon!

Herzhafte Kartoffel Cupcakes

Kartoffel-Hefeteig mit Frischkäse und knusprigen Bacon
Prep Time 30 mins
Cook Time 25 mins
Total Time 55 mins
Course Kleingebäck, Vorspeise
Servings 6 Cupcakes

Equipment

  • 1 Muffinblech
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Handrührgerät mit Knethaken
  • 1 Pfanne
  • 1 kleine Schüssel

Ingredients
  

  • 200 g Mehl z.B. Dinkelmehl Typ 630
  • ½ Pck. Trockenhefe
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 190 g gekochte Kartoffeln
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Butter weich
  • 50 g Frischkäse
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL gehackter Schnittlauch
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Paprikaflocken optional
  • 3 Scheiben Frühstücksspeck

Notes

Für den Hefeteig 200 g Mehl mit 1/2 Pck. Hefe, 1/2 TL Salz und 1 Prise Zucker mischen. 190 g Kartoffeln schälen und fein raspeln und zusammen mit 100 ml Wasser zu den restlichen Zutaten geben. Alles mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in sechs gleichgroße Portionen teilen und zu Kugeln formen. Eine Muffinform gut einfetten (hier empfiehlt sich eine Silikonform, die muss nicht gefettet werden und die Cupcakes gleiten nach dem Backen wie von allein heraus). Den Teig in der Muffin eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Cupcakes etwa 10 Minuten bei 200 Grad backen, dann die Hitze auf 180 Grad herunterschalten und etwa 15 Minuten zu Ende backen. Anschließend aus der Form holen und abkühlen lassen.

Für das herzhafte Frosting 50 g weiche Butter mit 50 g Frischkäse verrühren. Nach Gusto mit Salz und Pfeffer, den Kräutern und dem Paprikapulver abschmecken. Das Topping in einen Spritzbeutel füllen (z.B. mit Sterntülle) und auf die abgekühlten Cupcakes spritzen. Zum Schluss noch mit gebratenem Speck und Paprikaflocken dekorieren.
Keyword Hefeteig, Pikant